URL: http://www.als-stendal.de/web/Internet/Abfallentsorgung/Restmuell/Main.htm

Restabfalltonne

Restabfall:   In die graue Tonne gehören alle Abfälle, die sich nicht wiederverwerten lassen, die also nach Abfalltrennung in Papier, Bioabfälle, Leichtverpackungen und Altglas übrig bleiben.
     
Entsorgungsweg:   Verbrennung im Müllheizkraftwerk
     
Überlassungspflicht?   Ja. Restabfall ist Beseitigungsabfall, d. h. er kann keiner weiteren Verwertung mehr zugeführt werden. Als solcher ist dieser sowohl von privaten Haushalten als auch von Gewerbetreibenden/öffentlichen Einrich-
tungen dem Landkreis Stendal zur Entsorgung zu überlassen.
     
Ihre Befüllung:  
  • Deckel muss sich noch schließen lassen;
  • Abfälle nicht verdichten oder in die Tonne einstampfen;
  • Tonne darf nicht zu schwer sein;
    max. Einfüllgewicht:
      40l-Behälter = 16 kg        60l-Behälter = 24 kg
      80l-Behälter = 32 kg      120l-Behälter = 48 kg
    240l-Behälter = 96 kg  1,1 m3-Behälter = 440 kg
     
Ihre Bereitstellung:  
  • frühestens ab 18:00 Uhr vor dem und spätestens bis 6:00 Uhr am Abfuhrtag;
  • am öffentlichen Straßenrand bzw. vom Landkreis zugewiesenen Bereitstellungsplatz;
  • 1,1 m3-Container angebremst
    
Regel-Abfuhrrhythmus:   4-wöchentlich (siehe Terminteil)
      

 

Leerungsgebühren:                     40l-Sack   2,70 EUR
    80l-Sack   5,40 EUR
      
    60l-Behälter   3,93 EUR
    80l-Behälter   5,24 EUR
    120l-Behälter   7,85 EUR
    240l-Behälter 15,71 EUR
    1,1 m3-Behälter 71,99 EUR

 


Abfalltipp:
Farb- und Lackreste

Farben und Lacke enthalten meist organische Lösungsmittel. Auch Schwermetalle und andere Zusatzstoffe können die Umwelt belasten. Vermeiden Sie größere Abfallmengen und kaufen Sie nur die benötigte Menge an Farbe.

Lösungsmittelhaltige Farbreste gehören in die Sonderabfallsammlung auf der Abfallannahme und Umladestation (AUS) und können am Schadstoffmobil abgegeben werden. Solche mit vollständig eingetrockneter wasserlöslicher Farbe in den Restabfall, geleerte/"pinselreine" Gebinde können in die gelbe Tonne für Leichtverpackungen gegeben werden.

Tipp:

Verwenden Sie Farben ohne organische Lösungsmittel (Blauer Engel); diese ist für den Anwender gesünder und einfacher zu handhaben, da sie mit Wasser leicht zu lösen und wegzuwischen ist.

zum Abfall-ABC